Das neue Recruiting mit dem “SELECTING IN” – Ansatz

Harrison Recruiting

Das neue Recruiting mit dem Selecting-In Ansatz In den meisten Fällen haben talentierte Kandidaten mehrere Jobangebote. Um Top-Talente konkurrieren Sie mit anderen Unternehmen, die auch kreativ sind. Sie müssen möglichst früh Erfahrung bieten, die den Kandidaten dazu inspiriert, für Sie zu arbeiten. Sie sollten also wissen, was diese Inspiration auslöst. Die Harrison-Berichte bieten tiefe Einblicke … Weiterlesen

Engagement gezielt verbessern

Engagement

Engagement bedeutet auch: Bessere Zusammenarbeit | Q: Alamy Stockphoto 2DNRHBF Engagement gezielt verbessern Engagierte Mitarbeiter sind Mitarbeiter, die sich mit vollen Kräften für den Erfolg des Unternehmens einsetzen. Sie identifizieren sich mit den Aufgaben und machen Ihre Arbeit mit Freude, weil es ihnen Spaß macht. Schaffen Sie durch Engagement der Mitarbeiter eine Unternehmenskultur, in der … Weiterlesen

Problemlösetechnik in der VUCA Welt

Leader without Team

Probleme wirksam lösen und führen in der VUCA Welt Probleme sind vom griechischen Wortstamm her einfach nur ungelöste Aufgaben. Ob schwer oder leicht, eine Lösung muss her! Der Weg zur Lösung komplexer Probleme führt immer über 10 Schritte; eine Abkürzung und das Auslassen von Schritten spart vielleicht scheinbar Zeit, bringt aber unzureichende Qualität (und kostet … Weiterlesen

Harrison Assessments: Wer nutzt HA? Welche Gründe sprechen dafür?

Gründe für Harrison Assessments

HARRISON JOBFIT EMPLOYMENT TESTING Warum Harrison Assessments? – Wer nutzt HA? Welche Gründe sprechen dafür? Harrison Assessments ist ein eigenständiges Online Assessment Tool. In Hinblick auf unterschiedliche Features ist Harrison einer der Marktführer in der beruflichen Eignungsdiagnostik. Die ersten Versionen waren PC-Versionen und ab ca. 1998 gab es einen Online Fragebogen, der zunächst nur in … Weiterlesen

Engagement und Loyalität sind unverkäuflich (2)

Money is not a motivator

Im Beitrag 1 haben wir uns mit den Erwartungen an die berufliche Entwicklung und die Anerkennung der Leistungen beschäftigt. Wir hatten festgestellt, dass hier weder der Arbeitgeber noch der Arbeitnehmer allein zuständig sind. Es war eine Zweibahnstraße, ein echter Interessensaustausch, damit dies motivierend und erfolgreich wird. Im Beitrag Nr 2 geht es nun um die … Weiterlesen

Erfassung des globalen Trainingsbedarfs

Trainingsbedarf ermitteln

Trainingsbedarfe Up- und Re-skilling spezifisch erfassen Früher gab es eine Ausbildung. in 2-4 Jahren wurden die Grundfertigkeiten vermittelt, mit denen ein Mitarbeiter über die nächsten 30 Jahren auskommen konnte. Diese Ausbildungen gibt es immer noch, bloß das Ergebnis ist völlig anders – keiner ist mehr “fertig” und nach 2 Jahren kann sich ein Berufsbild vollständig … Weiterlesen

Engagement und Loyalität sind unverkäuflich (1)

Engagement

Engagement und Loyalität sind unverkäuflich Teil 1 Gesucht wird: Der loyale Mitarbeiter Teil 1 von 3 Wer sucht sie nicht – die Mitarbeiter, die den Zielen und Vorgaben der Chefs mehr oder weniger bedingungslos folgen? Menschen, die sich, ohne große Ansprüche zu haben, über das erwartete Mindestmaß hinaus engagieren, die emotional voll dabei sind? Obwohl … Weiterlesen

Ihr nächster Chef wird vom Computer ausgewählt

Computerwahl

Die Befürchtung: Der neue Kollege wird vom Computer ausgewählt Klingt nach Horror? Könnte Ihre Firma aber retten: Retten vor Willkür, Subjektivität; retten vor dem „Nasenfaktor“, der zur Ablehnung genau der Besten führt, weil Ihr bisheriger Abteilungsleiter, Personalchef oder sonst wo im Management Verantwortlicher vor genau dieser unheimlichen und unfassbaren Kompetenz des Mitarbeiters Angst hat, dessen … Weiterlesen

Jobmesse – Speed-Dating: Das geht besser

Jobmessen effizienter machen

Jobmesse – Speed-Dating: Das geht besser Job- und Karrieremessen sollen Kontakte schaffen. Es ist ein beliebtes Instrument geworden, das mit und ohne fachliche Spezialisierung stattfindet. Es ist ein Im-Trüben-Fischen, denn Informationen werden auf einem extrem allgemeinen Niveau ausgetauscht. Die Erwartungen sind auf beiden Seiten hoffnungsvoll hoch, die Realität aber kann da meist nicht mithalten. Es … Weiterlesen